Boulderwände

  • Aufbau der Boulderwand nach EN 12572,
    alle Montagematerialien sind durch eine Bauüberwachung geprüft
  • Unterbau aus massivem Bauholz,
    Abdeckung bestehend aus 18mm Multiplex-Platten
  • mehrschichtiger Quarzschliff für ausgedehnte Haltbarkeit,
    Färbung mit dem RAL-Code
  • Flanschmuttern für die Montage der Klettergriffe mit einem Muster von ca. 16cm
  • Abdeckung der Boulderwand, Verbindung zu bestehenden Strukturen
    des Gebäudes, obere Abdeckung (statisch nicht geeignet für Top-out)